Swissmem

DIE BILATERALEN AUSJASSEN

Corinne Mercedes Stucki, Projektleiterin Kommunikation bei Swissmem
«Wir sind überzeugt, dass es uns dank den kreativen Ideen, dem hohen Engagement und der Flexibilität von evoq gelingt, unseren Mitgliedsfirmen und einer breiten Bevölkerung die grosse Bedeutung der bilateralen Verträge aufzuzeigen.»

 

 

 

 

 

Swissmem Kampagne für eine erfolgreiche Schweiz: «Ich bin ein/e Bilaterale/r»

Die bilateralen Verträge stehen für die nächsten Jahre auf der politischen Agenda und sind entscheidend, u.a. für den nachhaltigen Erfolg der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie). Die Swissmem vertritt dabei als Dachverband die Interessen dieser Branchen. Im Rahmen einer grossen Europa-Politkampagne der Schweizer Wirtschaftsverbände, informiert auch sie über die Wichtigkeit der bilateralen Verträge für die Schweiz. Die neue Strategie der Kampagnenführung greift den politischen Gegner mit den eigenen Waffen an: Langfristige Kampagnenführung, die nahe bei den Leuten ist.

Für die Informationsvermittlung wird auf verschiedene On- und Offline-Massnahmen gesetzt. Damit soll die «bedeutungsschwangere» Worthülse «Bilaterale» mit Inhalten gefüllt und das Terrain für künftige Abstimmungen zum Thema geschaffen und bewirtschaftet werden.

Basierend auf dem von evoq entwickelten Kommunikationskonzept mit zahlreichen On- und Offline-Massnahmen, führt die Swissmem bei ihren über 1000 Mitgliedsfirmen regelmässig entsprechende Aktionen durch. Dank dem Multiplikationseffekt erreichen Sie damit nicht nur zahlreiche Mitarbeitende, sondern auch deren Angehörige:

  • «Bilaterale Website» als zentrale Informationsplattform für die bilateralen Verträge
  • «Bilaterale Schokoladen-Ständer» mit aufgedruckten Vorteilen für jede/n Einzelne/n auf den «Schöggelis
  • «Bilaterale T-Shirts» für Politiker/innen und Fans
  • «Bilaterale Jasskarten-Sets»
  • und anderes mehr

Die Jasskarten-Sets enthalten je zwei Kartendecks mit deutschen und französischen Karten sowie eine «Spielanleitung» für den Erfolg mit den bilateralen Verträgen. Wer die Spielregeln kennt, weiss diese auch für sich zu nutzen, sowohl beim Jassen wie bei den Bilateralen. So symbolisieren die Jasskarten deutscher und französischer Herkunft auf spielerische Weise die Vernetzung der Schweiz mit Europa anhand des schweizerischen Nationalspiels – das im Grunde ur-europäisch ist.

swissmem Schoggi Mailing

 

 

swissmem Bilaterale T-Shirt

 

 

swissmem Jasskartenset

Aufgabe
Die Vorteile der bilateralen Verträge aufzeigen und mit klaren Fakten untermauern.

Lösung
Eine zentrale, unabhängige Kampagnen-Plattform sowie weitere informative Publikationen und Massnahmen informieren und regen zum Diskurs an.

Dienstleistungen
Naming
Corporate Design
Kommunikationskonzept
Kampagne
Broschüre
Flyer
Inserate
Badge
Screen-Design
Social Media Konzept
Website
Videos
Portrait
Wettbewerbe
Banner

Ähnliche Projekte

GZA
Teilen
Swissmem Kampagne Unternehmensreform
Winterkampagne Sozialwerke Pfarrer Sieber 2016