VBZ Züri Linie – Situationspläne

Den Anschluss nicht verpassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Situationspläne für die Stadtzürcher Verkehrsbetriebe

Nichts ist ärgerlicher, als seinen Anschluss zu verpassen. Unkomplizierte Übergänge zwischen Linien, Verkehrsmitteln und Haltestellen sind für den öV-Nutzer daher äusserst wichtig. Dies vor allem an den grossen städtischen Verkehrsdrehscheiben, wie z.B. Bellevue, Central oder am Bucheggplatz.

Evoq hat für über 30 Haltestellen detaillierte Situationspläne erstellt. Sie legen den Fokus weniger auf die einzelne Haltekante, sondern thematisieren viel mehr die multifunktionalen Verkehrsdrehscheiben mitsamt Nachtnetz und können auch mehrere Haltestellen enthalten. Für die Pläne Bellevue und Central wurde zudem eine innovative dreidimensionale Darstellung der umliegenden Gebäude und Landmarks gewählt, welche die die Orientierung im städtischen Kontext erleichtert. Die Plakate ergänzen damit die zahlreichen mobilen öV-Apps und die regulären VBZ-Haltestelleninfos an den Haltekanten.

Die Plangrundlagen wurden aus 3D- und GIS-Daten von Swisstopo aufgebaut. Als Designgrundlage diente die bewährte Darstellung aus der SBB-Trafimage-Welt.

stadt-zuerich.ch/vbz

Aufgabe
Visualisierung von rund 30 komplexen Haltestellen-Situationen auf dem Netz der VBZ Züri Linie.

Lösung
Georeferenzierte Planerstellung auf Basis von SBB Trafimage unter Einbezug VBZ-eigener Designelemente

Dienstleistungen
Situationspläne
Georeferenzierte Planerstellung

Ähnliche Projekte

Teilen:
Sozialwerk Pfarrer Sieber - Winterkampagne 2021